Ausgeprägte Tränenrinnen können das Erscheinungsbild eines Gesichtes massgeblich negativ beeinflussen. Es wirkt müde, traurig und gealtert. Durch die Korrektur der Tränenrinnen mit Hilfe eines Füllstoffes, kann einem Gesicht wieder ein vitaler Ausdruck verliehen werden. Bei der Tränenrinnenkorrektur werden spezielle Filler mit niedriger Viskosität und Wasserbindungsvermögen eingesetzt. Damit reduziert man eventuell auftretende Schwellungen. Das Einbringen des Fillers kann über eine Nadel oder eine stumpfe Kanüle erfolgen.

Ähnliche Einträge