KORREKTUR VON KINNFALTEN DURCH FALTENUNTERSPRITZUNG

Kinnfalten entstehen meist im seitlichen Kinnbereich. Sie sind einer Korrektur durch Unterspritzung mit Hyaluronsäure gut zugänglich. Sie können entweder isoliert angegangen werden oder bei größerer Zahl, auch im Rahmen eines Kinnaufbaues mit der stumpfen Kanüle behandelt werden. Man verwendet hierfür Präparate mittlerer bis dickerer Viskosität.